Ihr Ansprechpartner

Thomas Hüsken

Thomas Hüsken
Dipl.-Geograph

Telefon: +49 (0)2162 26638-40
E-Mail:

Die internen und externen Anforderungen an Umwelt- und Arbeitsschutz, Energieeffizienz und Qualität werden immer komplexer und haben einen tiefgreifenden Einfluss auf die Unternehmensführung. Der Aufbau und die Pflege von Managementsystemen, wie z. B. die DIN EN ISO 14001 – Umweltmanagement, die DIN EN ISO 9001, die DIN ISO 45001 – Arbeitsschutzmanagementsysteme sowie die DIN EN ISO 50001 – Energiemanagement, dienen der kontinuierlichen Verbesserung der Unternehmensleistung und Steigerung der Rechtskonformität. Die Einführung und Aufrechterhaltung eines Managementsystems stellt einen hohen Aufwand dar und bindet personelle Kapazitäten.

Die U·V·M GmbH begleitet Ihr Unternehmen beim Aufbau und bei der Implementierung des Managementsystems, führt Sie durch die Zertifizierungsaudits, unterstützt Sie beim Aufbau der Erfassungs- und Dokumentationssysteme und betreut Sie auch nach Integration des Managementsystems in Ihrem Unternehmen. Darüber hinaus führen wir Ihre internen Audits durch und begleiten sie bei Ihren Mitarbeiterschulungen. Die mit dem operativen Geschäft beauftragten Mitarbeiter Ihres Unternehmens werden somit entlastet.

Auch wenn Sie sich nicht zur Durchführung eines normierten Managementsystems entschieden haben, können Sie durch eine Bestandsanalyse mit anschließender Ist- bzw. Schwachstellenanalyse oder die kontinuierliche Dokumentation der umweltrelevanten Betriebsvorgänge, z. B. in Form eines betrieblichen Umweltinformationssystems, Ihre Unternehmensprozesse optimieren und verbessern.

Unsere Leistungen im Bereich Managementsysteme

  • Integration und/oder Betreuung der Managementsysteme DIN EN ISO 9001:2015, DIN EN ISO 14001:2015, DIN EN ISO 50001:2011, DIN ISO 45001:2018-06
  • Vorbereitung auf die Zertifizierung/Validierung von Managementsystemen
  • Erarbeitung und Implementierung von Sicherheitsmanagementsystemen
  • Aufbau der Erfassungs- und Dokumentationssysteme (Handbücher, Betriebstagebücher, Betriebs- und Arbeitsanweisungen u. a.) und Ausarbeitung der Systemelemente
  • Mitwirkung (bei) und/oder Durchführung von internen Audits gemäß DIN EN ISO 19011 und Mitarbeiterschulungen
  • Durchführung von Bestandsaufnahmen/Ist- und Schwachstellenanalysen
  • Durchführung Energieaudit nach der DIN EN 16247-1
  • Erstellung von betrieblichen Umweltinformationssystemen